Kanal- und Straßenbau Stühlhahnsweg

Kanal- und Straßenbau Stühlhahnsweg

(20.02.2019)

Der Stühlhahnsweg wird im BauGB-Bereich von Haus-Nr. 13 / 16 bis zum Ende der Straße ca. 30 m hinter Haus-Nr. 35 endausgebaut. In diesem Zuge werden die Stadtwerke Sundern die Wasserleitung und die Abwasserkanäle erneuern. Die Hausanschlüsse der Wasserleitung werden ebenfalls neu verlegt. Das Ausschreibungs- und Vergabeverfahren ist abgeschlossen. Das Sunderner Straßen- und Tiefbauunternehmen Rudolf Hilgenroth GmbH&Co. KG hat den Zuschlag erhalten. Die Arbeiten werden im März in Abhängigkeit zur Witterung beginnen. Für den Straßenbau ist es erforderlich, den notwendigen Rückschnitt am Strauchbestand und die Baumfällungen bis zum 28. Februar (BNatSchG) durchzuführen.

Zunächst werden im 1. Bauabschnitt die Leitungen bis zur Einmündung „Unterm Stühlhahn“ verlegt, anschließend wird der Straßenbau erfolgen. Es ist geplant, den 1. Bauabschnitt bis ca. September 2019 fertigzustellen. Im Anschluss daran beginnt der Leitungsbau im 2. Abschnitt von der Einmündung „Unterm Stühlhahn“ bis zum Bauende hinter Haus-Nr. 35.

Über den Winter 2019 / 2020 werden die Arbeiten ruhen und die Straße wird im 2. Abschnitt dazu befahrbar hergerichtet. Nach der Winterpause werden die Arbeiten fortgesetzt.

Unter der Telefonnummer 02933/ 97 06 91 können sie während der Geschäftszeiten den aktuell zuständigen Mitarbeiter zu ortsüblichen Konditionen erreichen.