Stützwand Burgstraße, Hachen

Die Baumaßnahme zur Erneuerung der maroden und provisorisch abgestützten Stützwand gegenüber Haus Nummer 5 wurde öffentlich ausgeschrieben. Am 19.03.2019 erfolgte der Baubeginn. Die Wand wird mit Stahlbetonwinkelstützen bzw. einer Vorsatzschale aus Stahlbeton neu errichtet bzw. verstärkt. Die Straße wird während der Baumaßnahme wieder voll gesperrt und der Verkehr über die bereits bekannte Umleitungsstrecke geführt. Während der Ausführung wird es zu kurzzeitigen Vollsperrungen auch für Fußgänger kommen (z.B. beim Einbau von Beton) da der Baustellenbereich sehr eng ist. Die Baumaßnahme soll bis voraussichtlich Ende Juli 2019 abgeschlossen sein. Die Verkehrsfreigabe der Burgstraße erfolgt ab Ende der 28.KW 2019.

Bei Rückfragen zu den geplanten Maßnahmen steht Ihnen Herr Krick unter 02933 / 81 - 204 oder h.krick(at)stadt-sundern.de zur Verfügung.