Stemel

Stemel

756 / 44 / 800 Einwohner,
228 m über NN,
Bahnstation Neheim-Hüsten mit Busverbindung.

Der Stadtteil Stemel ist eingebunden in den industriell geprägten Rahmen der Schiene Sundern-Stemel-Hachen.

Daneben hat Stemel abseits der Straße einladende Wanderwege, die in die Wälder der Hachener Mark führen, sowie von der anderen Seite des Tals zum Sorpesee. Eine Grillhütte lädt zum Verweilen und zu einem Picknick in der verträumten, ursprünglichen Natur ein.

Die Ortschaft Stemel ist familien- und kinderfreundlich, was sich an den schön angelegten Kinderspielplätzen zeigt. Des Weiteren gibt es eine Schützenhalle sowie Tennisplätze.

Stemel hat zusätzlich sehr gute Verkehrsanbindungen zu bieten, u.a. zum Bahnhof nach Hüsten, von wo aus man mit dem Zug in weniger als einer Stunde in Dortmund oder auch in Winterberg sein kann. Auch das Skigebiet Wildewiese sowie der Sorpesee sind innerhalb von wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Weitere Infos