Kornbrennerei

Alte Kornbrennerei

Alte Kornbrennerei

Sundern, Hauptstr. 130 - 132.

Der Museumsverein Sundern e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, insbesondere die Handwerks-, Industrie- und Wirtschaftsgeschichte von Sundern zu pflegen.

Das denkmalgeschützte Gebäude der alten Kornbrennerei dürfte eines der ältesten in Sundern sein. Es basiert auf einem mittelalterlichen Wehrbau und wird 1632 anlässlich der Überschreibung auf den kaiserlichen Offizier Ludwig Kleinsorge erstmals urkundlich erwähnt.

Im Museum finden in unregelmäßigen Abständen Kunstausstellungen, Lesungen und Sonderveranstaltungen statt.

Öffnungszeiten und Führungen:

  • donnerstags, 10.00 bis 12.00 Uhr
  • sonntags, 14.00 bis 16.00 Uhr oder

  • nach telefonischer Terminvereinbarung bei Herbert Müller,
    Vorsitzender des Museeumsvereins:
    Telefon-Nr. 02933/6332

    oder 02933/3765

Westfälische Geschichte

Das Internet-Portal "Westfälische Geschichte" ist ein ebenso umfassendes wie vielschichtiges Webangebot zur westfälisch-lippischen Geschichte; ein Service des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.