Häufig gestellte Fragen - FAQ

Oder suchen Sie nach Alphabet:


Wie finden sich schutzsuchende Flüchtlinge nach ihrere Ankunft zuecht? Welche praktischen Tipps, Ratgeber, Hilfen gibt es? Die nachfolgenden Seiten geben Auskunft!


Menschen auf der Flucht haben natürlich alle Rechte als Arbeitnehmer. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) klärt auf.


Wichtige Hiweise und Arbeitshilfen finden Sie auf den folgenden Seiten.


Informationen, Analysen, Dossiers und anderes zu den Themen Flucht, Asyl, Migration.


Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde in Westfalen-Lippe helfen Flücht-lingen und Asylbewerbern mobil zu sein. Der Bedarf an Informationen und prakti-scher Hilfe beim Bus- und Bahnfahren oder Ticket-Kauf ist groß. Im Internet und über Informationsmaterialien in verschiedenen Sprachen sowie mit unterstützen-den Piktogrammen etldären sie das Wichtigste zum Nahverkehr - von der Planung einer Fahrt über den Ticketkauf und allgemeinen Verhaltensregeln bis hin zu Sicherheitshinweisen und der Erklärung von Zeichen und Symbolen.


Eine Fundgrube für ehrenamtlich tätige Deutschlehrer:
Die Europäische Union (EU) bietet mit EPALE (Electronic Platform for Adult Learning in Europe) ein mehrsprachiges Online-Portal an, das sich an Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung richtet. EPALE verfügt über vielfältige Funktionen, um schnell aktuelle Informationen, Bildungsmaterialien, Studien und Projektergebnisse, die europäisch relevant sind, zu teilen.



Eine Vielzahl von öffentlichen und privaten Institutionen stellt Gelder zur Unterstützung von Flüchtlings- und Integrationsprojekten zur Verfügung. Akquisos stellt einige Geldgeber und Programme auf EU-, Bundes- Landes- und kommunaler Ebene sowie Online-Plattformen für Geld-, Sach- und Zeitspenden vor.


Das Land Nordrhein-Westfalen fördert den sozialen Wohnungsbau mit Angeboten, die für verschiedene Zwecke zugeschnitten sind: Zum Beispiel der Bau von Wohnraum für Flüchtlinge.

Nordrhein-Westfalen stellt für das Wohnraumförderungsprogramm 2016 (WoFP) landesweit Mittel in Höhe von 450 Mio. € für die Neuschaffung von Mietwohnungen (inkl. Wohnungen für Flüchtlinge und Asylbewerber) zur Verfügung. Dem HSK ist unter Berücksichtigung der Bedarfsniveaus der Städte und Gemeinden im HSK, die sich überwiegend im niedrigen Bereich befinden, ein Förderkontingent von 5,3 Mio. € zugewiesen worden.


Welche gesundheitlichen Untersuchungen werden bei Asylsuchenden in den Erstaufnahmeeinrichtungen vorgenommen?


Kleiderspenden können an zwei Stellen in Sundern abgegeben werden:

- bei der GAB (Gesellschaft für Arbeit und Berufsförderung), Hauptstr. 33, Tel.: 77024
- bei der Kleiderkammer des Ehrenamtsnetzwerkes


Ab sofort steht Ihnen ein zentraler Ansprechpartner in allen Fragen zum Thema "Menschen auf der Flucht" zur Verfügung.


Welche Geldleistungen erhalten die Menschen auf der Flucht?


Wo kann ich Möbel spenden?



Das Thema Flüchtlinge bewegt die gesamte Gesellschaft. Nach der Vermittlung von Sprachkompetenzen muss es Ziel sein, möglichst schnell in die berufliche Qualifizierung der Geflüchteten mit guter Bleibeperspektive einzusteigen. Praktika bieten eine hervorragende Möglichkeit zur beruflichen Orientierung. Bei entsprechender Eignung kann sich eine Einstiegsqualifizierung oder sogar eine Ausbildung anschließen.


Mit "Refugee Radio" sendet Funkhaus Europa ein Format für Flüchtlinge. Immer um 5 vor 12 gibt es Informationen und Service auf Arabisch und Englisch.


Das bayrische Staatsministerium der Justiz hat 4 Erklärvideos in verschiedenen Sprachen herausgegeben, die sich mit Themen des deutschen Rechtssystems befassen.


Müssen Asylbewerber Rundfunkgebühren bezahlen?


Wo finden schwangere Frauen Hilfe?



Mit der 1993 in Kraft getretenen Reform des Asylrechts ("Asylkompromiss") ist das Konzept der "sicheren Herkunftsländer" im Grundgesetz der Bundesrepublik aufgenommen worden. Seither haben Menschen aus den betreffenden Ländern nur noch geringe Chancen, in Deutschland Asyl zu erhalten.
Welche Staaten zählen dazu?



Das Bundesministerium der Finanzen hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder Regelungen erlassen, die Vereinfachungen für private Spender und steuerbegünstigte Organisationen zum Ziel haben.


Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Subsidiärer Schutz"?


In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben.
Die Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte – zu einem symbolischen Betrag.


Bin ich im bei meinem ehrenamtlichen Engagement in der Flüchtlingshilfe versichert?


Hier finden Sie Zahlenmaterial rund um das Thema "Menschen auf der Flucht" in Sundern


Weiterführende Links