Ausbau Barrierefreie Bushaltestellen

(02.07.2021)

Barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen Berliner Straße / Schulzentrum
Information über den Baubeginn und Vollsperrung der Berliner Straße

Innerhalb der Sommerferien (05.07.-17.08.2021) werden in der Berliner Straße in Sundern die Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Hierzu wird unter anderem auch ein zusätzlicher barrierefreier Übergang in die Straße eingebaut und die vorhandene Wasserleitung durch die Stadtwerke erneuert.

Zur Durchführung der Baumaßnahme ist eine Vollsperrung der Berliner Straße zwischen dem städtischen Hallenbad und dem Rotbuschweg für die Dauer der Sommerferien leider unumgänglich.
Eine entsprechende Umleitung erfolgt über die Straßen Zum neuen Friedhof bzw. Hoher Weg.
Der Busverkehr an der Berliner Straße entfällt für die Dauer der Baumaßnahme.

Diese Maßnahme wird mit Fördermitteln des NWL (Nahverkehr-Westfalen-Lippe) umgesetzt.


(27.04.2021)

Für 2021 ist der Umbau der Haltestellen am Schulzentrum in der Berliner Straße geplant.


(06.04.2021)

Die Asphaltdeckschicht folgt wetterbedingt voraussichtlich in der 15. KW. 


(18.03.2021)

Ab der 12. Kalenderwoche startet die Stadtverwaltung Sundern mit dem barrierefreien Ausbau der Bushaltestelle „Grüne Hoffnung“ an der Hauptstraße in Sundern (Fahrtrichtung Stockum).
Die Arbeiten werden von Firma König ausgeführt.
Die Haltestelle wird mit sogenannten Buskapsteinen sowie einem taktilen Leitsystem versehen, damit eine ordnungsgemäße Barrierefreiheit gewährleistet wird und die Nutzung zukünftig auch für mobilitätseingeschränkte Personen möglich ist. Eine Förderung der Maßnahme erfolgt aus Fördermitteln des NWL (Nahverkehr-Westfalen-Lippe).

Für die Arbeiten sind ca. zwei Wochen eingeplant. In dieser Zeit kann es im Bereich der Bushaltestelle zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der Gehweg wird zwischen der Einmündung Gartenstraße und der Kreuzung Hauptstraße/ Untere Kampstraße voll gesperrt. Eine Umleitung der Fußgänger erfolgt über die Gartenstraße und die Untere Kampstraße. Für den Busverkehr wird in unmittelbarer Nähe eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die Stadt Sundern bittet betroffene Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis.


(26.10.2020)

In der 43. Kalenderwoche startet die Stadtverwaltung Sundern mit dem barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen im Sunderner Stadtgebiet. Zu den Maßnahmen zählen jeweils zwei Haltestellen in den Ortsteilen Allendorf (Post und Markt), Endorf (Sebastianstraße), Hachen (Im Ohl) und Langscheid (Brunnenstraße und Hotel Volmert (gegenüber Hotel Palatino)). Des Weiteren wird die Ostseite der Berliner Straße im Schulzentrum, eine Haltestelle an der Oberen Hauptstraße (Grüne Hoffnung), sowie eine Haltestelle in Hagen (Waldeshöhe) ausgebaut.

Die Haltestellen werden mit sogenannten Buskapsteinen sowie einem taktilen Leitsystem versehen, damit eine ordnungsgemäße Barrierefreiheit gewährleistet wird und die Nutzung auch für mobilitätseingeschränkte Personen möglich ist. Eine Förderung der Maßnahme erfolgt aus Fördermitteln des NWL (Nahverkehr-Westfalen-Lippe).

Weitere barrierefreie Ausbauten von Bushaltestellen im Sunderner Stadtgebiet erfolgen im Laufe des kommenden Jahres. Die Abteilung 3.2 wird hierzu zu gegebener Zeit erneut informieren.

Während der Bauarbeiten kann es im Bereich der Bushaltestellen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Stadt Sundern bittet betroffene Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis.


(12.10.2020)

Information über den Baubeginn und Vollsperrung der Berliner Straße

Voraussichtlich ab dem 12. Oktober 2020 wird in der Berliner Straße die Ostseite der Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Hierzu wird unter anderem das vor dem Hallenbad befindliche Bodenpolster ausgebaut und ein barrierefreier Übergang in die Straße eingebaut.

Zur Durchführung der Baumaßnahme ist eine Vollsperrung der Berliner Straße vor dem städtischen Hallenbad leider für die Dauer der Herbstferien unumgänglich. Eine entsprechende Umleitung erfolgt über die Straßen Zum neuen Friedhof bzw. Hoher Weg.

Diese Maßnahme wird mit Fördermitteln des NWL (Nahverkehr-Westfalen-Lippe) umgesetzt.


(26.06.2020)

Folgende Haltestellen werden in diesem Jahr barrierefrei ausgebaut:

  • Berliner Straße (teilweise)
  • Zur Waldeshöhe, Hagen
  • Post, Allendorf
  • Sebastianstraße (2x), Endorf
  • Brunnenstraße (2x), Langscheid
  • Im Ohl, Hachen
  • Grüne Hoffnung, Sundern

die Planungen sind abgeschlossen. Die Maßnahme befindet sich zurzeit in der Ausschreibung. Es ist geplant, die Bushaltestellen nach den Sommerferien umzubauen. Eine Abwicklung in den Sommerferien war leider aus verschiedenen Gründen nicht möglich.