Erneuerung der B 229 in Enkhausen

(01.03.2021)

Virtuelle Bürgerinformationsveranstaltung

Am Mittwoch, den 03.03.2021 findet ab 18:00 Uhr eine virtuelle Informationsveranstaltung über die Gesamtmaßnahme statt.

Die Verwaltung wird anhand einer Power-Point-Präsentation über den geplanten Baubeginn bzw. die Bauzeit sowie die mit der Baumaßnahme einhergehenden und notwendigen Verkehrsregelungen informieren.
Die Verwaltung lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein.

Hierzu ist es sinnvoll die App „Zoom“ herunter zu laden; eine Teilnahme über den Internetbrowser ist auch möglich. Bitte folgen Sie hierzu den Anleitungen Ihres Browsers.

Die Zoom-Meeting-ID lautet: 965 1829 1171
Kenncode: 233428

Sie können der Veranstaltung auch über den folgenden Link (Zoom-Meeting) beitreten:

https://zoom.us/j/96518291171?pwd=UkswZWZjYXNGbkNoZDU1NkpzN09nQT09

Die Präsentation zur Erneuerung der Ortsdurchfahrt ist hier zu finden [mehr]

Hinweis: Die Lizenz der Stadt Sundern lässt nur eine maximale Teilnehmerzahl von 100 zu.

Neben der Veranstaltung ist geplant einen Newsletter einzurichten, bei dem sich interessierte Bürger anmelden können, um immer per E-Mail über den aktuellen Stand der Baumaßnahme informiert zu werden. Hierzu senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen an folgende E-Mail-Adresse:

B229-Enkhausen(at)stadt-sundern.de


(19.02.2021)

Baumfäll- und Grünschnittarbeiten
Virtuelle Bürgerinformationsveranstaltung


In diesem Jahr werden die Stadt Sundern und der Landesbetrieb Straßenbau NRW in Sundern-Enkhausen in der Ortsdurchfahrt der B 229 umfangreiche Umbaumaßnahmen durchführen.

Im Vorfeld dieser Maßnahmen ist es notwendig, Baumfäll- und Grünschnittarbeiten durchzuführen.
Es ist geplant, diese Arbeiten in der 08. Kalenderwoche auszuführen.
Hierdurch kann es teilweise zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Pandemiebedingt findet am Mittwoch, den 03.03.2021 ab 18:00 Uhr eine virtuelle Informationsveranstaltung über die Gesamtmaßnahme statt.

Die Verwaltung wird anhand einer Power-Point-Präsentation über den geplanten Baubeginn bzw. die Bauzeit sowie die mit der Baumaßnahme einhergehenden und notwendigen Verkehrsregelungen informieren.

Die Verwaltung lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein.

Neben der Veranstaltung ist wieder geplant einen Newsletter einzurichten, bei dem sich interessierte Bürger anmelden können, um immer per E-Mail über den aktuellen Stand der Baumaßnahme informiert zu werden.

Der entsprechende Internet-Link zu der Veranstaltung sowie zu Informationen zur Baustelle/Newsletter wird rechtzeitig auf der Homepage der Stadt Sundern unter www.sundern.de veröffentlicht und in der Presse bekannt gegeben.