Aktuelles

Anmeldung der Lernanfänger in der Stadt Sundern

In Nordrhein-Westfalen beginnt am 1. August 2021 für alle Kinder, welche hier ihren Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben und bis zum 30. September das 6. Lebensjahr vollendet haben, die Schulpflicht.  Das gleiche gilt für Kinder von Asylbewerbern/innen und alleinstehenden Kindern und Jugendlichen, die einen Asylantrag gestellt haben, sobald sie einer Gemeinde zugewiesen sind und solange ihr Aufenthalt gestattet ist.

Diese Kinder (Geburtszeitraum vom 01.10.2014 bis 30.09.2015) müssen bis zum 15. November 2020 an einer Grundschule angemeldet werden. Dabei können die Eltern frei eine Grundschule und Schulart (Bekenntnisschule oder Gemeinschaftsgrundschule) wählen. Ein Anspruch auf Aufnahme in die Schule besteht nur für die nächstgelegene Schule der gleichen Schulart im Rahmen eines gebildeten Schuleinzugsbereiches oder der festgelegten Aufnahmekapazitäten; ebenso werden nur in diesem Fall die für den Besuch notwendigen Schülerfahrkosten übernommen.

Kinder, die später das 6. Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn sie schulfähig sind. Sie müssen also die notwendigen körperlichen und geistigen Voraussetzungen sowie ein ausreichendes Sozialverhalten besitzen. Zurückstellungen sind nur aus erheblichen gesundheitlichen Gründen für ein Jahr möglich. Die Schulfähigkeit wird durch die Schuleingangsuntersuchung des Gesundheitsamtes festgestellt zu der die Eltern eine separate –von der Anmeldung an der Schule unabhängige- Einladung erhalten. Über die Aufnahme in die Schule entscheidet die Schulleitung unter Berücksichtigung des schulärztlichen Gutachtens.

Das Kind muss an der Anmeldung teilnehmen, um insbesondere das Sprachverständnis feststellen zu können. Das Familienstammbuch, eine Geburtsurkunde oder der Personalausweis sowie der Impfpass  und ggf. eine Sorgerechtsentscheidung sind bei der Anmeldung vorzulegen. –Aufgrund der bestehenden Coronaschutzbestimmungen ist eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. -

Die Eltern, der in der Stadt Sundern mit Hauptwohnsitz gemeldeten Kinder, erhalten von der jeweiligen nächstgelegenen Grundschule eine persönliche Einladung.

Weitere Auskünfte kann die jeweilige Schule oder der Schulträger unter 02933-81-238 geben.

Unter Berücksichtigung aller Grundschulstandorte in Sundern, gelten folgende Termine für die Anmeldung der Lernanfänger:

Kath. Grundschule Allendorf
-katholische Bekenntnisgrundschule-
Kaspar-Kellermann-Str. 4, 59846 Sundern
virtuell auf der Homepage und nach persönlicher Einladung

Sebastianschule Stockum
-katholische Bekenntnisgrundschule -
Am Wenne 8, 59846 Sundern

Di. 03.11.2020 und Mi. 04.11.2020, auf persönliche Einladung

Kath. Grundschule Hachen
-katholische Bekenntnisgrundschule-
Schulstraße 12, 59846 Sundern
vom 02.11. bis 05.11.2020, auf persönliche Einladung

Marienschule Sundern mit Teilstandort Altes Testament
Hauptstandort
: -katholische Bekenntnisgrundschule-
Silmecke 23, 59846 Sundern
am Mo. 09.11.2020, Mi. 11.11.2020, Do. 12.11.2020 und Fr. 13.11.2020, jeweils von 08.00 bis 12.00 Uhr

Teilstandort: -Gemeinschaftsausrichtung
Kurfürstenstr. 6, 59846 Sundern
Di. 10.11.2020, von 08.00 bis 12.00 Uhr

Johannesschule Sundern
-katholische Bekenntnisgrundschule-
Grünewaldstraße 13, 59846 Sundern
Mo. 02.11.2020 und Di. 03.11.2020, auf persönliche Einladung

Freie Schule am See
Private Ersatzschule –Gemeinschaftsgrundschule-
Ringstraße 51, 59846 Sundern
Vom 26.10. bis 30.10.2020, auf persönliche Einladung

Zusätzlich finden folgende Veranstaltungen statt:

  • „Tag der offenen Tür“
    virtuell auf der Homepage der Kath. Grundschule Allendorf
     
  • „Frage-Antwort-Stunde“ am Di. 27.10.2020 um 18.00 Uhr
    auf dem Schulhof der Sebastianschule Stockum
     
  •  „Frage–Antwort-Stunde“ am Di. 27.10.2020 um 19.00 Uhr
    Outdoor an der  Kath. Grundschule Hachen
  •  „Infoabend -mit Abstand-“ am Di. 03.11.2020;
    um 14.00 Uhr am Teilstandort Hellefeld
    um 19.00 Uhr in der Aula am Standort Marienschule Sundern
     
  • „Infonachmittag“ am Mi. 07.10.2020, von 16.00 bis 18.00 Uhr
     in der Freien Schule am See


Sundern, den 22. September 2020

Der Bürgermeister
In Vertretung

gez. Schnelle