Aktuelles

Bald geht es wieder los: Am 1. September startet der zehnte ADFC Fahrradklima-Test

Wie fahrradfreundlich sind Deutschlands Städte und Gemeinden? Wie gut lässt es sich mit dem Rad in ländlichen Regionen leben? Wo fahren Bürgerinnen und Bürger gerne und an welchen Orten muss die Politik endlich ran? Diesen Fragen geht der ADFC mit dem großen Fahrradklima-Test 2022 nach und bittet alle Radbegeisterten ab dem 1. September abzustimmen.

Bereits zum zehnten Mal rufen der ADFC und das Bundeministerium für Digitales und Verkehr Bürgerinnen und Bürger dazu auf, das Radfahrklima vor Ort zu bewerten. Die Umfrage auf www.fahrradklima-test.de läuft vom 1. September bis 30. November. Bitte merken Sie sich den Termin schon jetzt vor und unterstützen uns dabei, möglichst viele Menschen zu erreichen. Denn umso mehr Teilnehmer abstimmen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse für die einzelnen Städte und Kommunen. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2023 vorgestellt.

Bei der Umfrage wird dieses Mal ein besonderer Fokus auf den ländlichen Raum gelegt, denn auch dort wünschen sich die Menschen die Möglichkeit, ihren Alltag mit dem Rad sicher und komfortabel zu gestalten. 

Die Stadt Sundern nimmt an dieser Initiative gerne teil - denn wir möchten die Schwachstellen in unserem Radewegenetz kennen und immer besser werden. Auch wenn bestimmt nicht alles auf einmal geht.