2009_01 Integrationszentrum

Förder- und Integrationszentrum

Eröffnung des Integrationszentrums

Auf Initiative des italienischen Komitees und in Kooperation mit den ausländischen Vereinen Sunderns und der Stadt Sundern ist ein Förder- und Integrationszentrum in den Räumlichkeiten des italienischen Komitees am Rathausplatz entstanden.

Das Förder- und Integrationszentrum leistet einen Beitrag zu verbesserten Bildungschancen von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund unter Einbeziehung der Eltern.

Kinder und Jugendliche aller Nationalitäten sollen spezielle Förderstunden im Hinblick auf Spracherwerb und Unterrichtsinhalte erhalten.

Darüber hinaus werden feste Beratungsdienste durch Vertreter der jeweiligen ausländischen Gruppen für ihre Landsleute angeboten.

Am Freitag, den 30.01.2009, wurde das Zentrum offiziell durch Herrn Bürgermeister Wolf eröffnet.

Es soll eine multikulturelle Begegnungsstätte entstehen, wo alle Bürger Sunderns willkommen sind und gemeinsam Integration stattfinden kann.

Der aktuelle Belegungsplan hängt an dem Förder- und Integrationszentrum aus.

Bei Fragen, auch hinsichtlich der Belegung können Sie sich gern an Herrn Sandro Caccio, Tel.Nr. 02933/4901 wenden.

Weitere Infos

Fotos von der Eröffnung [mehr]