Sportlerehrung 2011

Das Programm der Sportlerehrung 2011


Am Freitag, dem 11. März 2011, hat die Stadt Sundern Sportlerinnen und Sportler für besondere sportliche Leistungen sowie Personen geehrt, die sich besondere Verdienste um den Sport erworben haben.

 

Bürgermeister Detlef Lins und Günter Martin, Vorsitzender des Ausschusses für Schule, Sport und Kultur, konnten in der Aula der Realschule viele erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen im Jahr 2010 mit einer Ehrenurkunde auszeichnen. 

Detlef Lins und Günter Martin mit den geehrten Sportlern und Sportlerinnen
Detlef Lins und Günter Martin mit den geehrten Sportlern und Sportlerinnen

Des Weiteren wurden auch noch 5 Personen für ihre besonderen Verdienste um den Sport von Bürgermeister Detlef Lins und Günter Martin mit Ehrenurkunden ausgezeichnet [mehr].

 

Detlef Lins und Günter Martin mit den Geehrten für besondere Verdienste
Die Geehrten für Verdienste des Sports


Die musikalische Begleitung des Abends hatte Peter Engels, Hellefeld, übernommen.

Die beiden Showeinlagen wurden von den Gruppen "Tanz der Vampire" und  "Drums alive" aus dem Tanzstudio Arnsberg vorgetragen.

Zum Abschluß der Veranstaltung vergab der Stadtsportverband Sundern Sportsonderpreise an drei Vereine. Hans-Werner Ehrenberg, Vorsitzender des Stadtsportverbandes, übereichte je einen Scheck in Höhe von 200 € an den Radsportverein Sundern, dem SuS Westenfeld und dem 2. Korriku Sundern.

 

Bürgermeister Lins und Hans-Werner Ehrenberg mit Vertretern der Vereine, die einen Sportsonderpreis erhalten haben
Bürgermeister Lins und Hans-Werner Ehrenberg mit Vertretern der Vereine, die einen Sportsonderpreis erhalten haben

Foto-Galerie

von der Sportlerehrung am 11. März 2011 [mehr]