Ihr Anliegen

Baulasteintragung und -Löschung, Auskünfte aus dem Baulastenverzeichnis

Eine Baulast ist eine freiwillige Erklärung einer Grundstückseigentümerin/eines Grundstückseigentümers gegenüber der Bauaufsichtsbehörde, die der Schriftform bedarf. Durch diese Erklärung können öffentlich-rechtliche Verpflichtungen übernommen werden, die ein oder mehrere Grundstücke betreffen. Diese Verpflichtungen verlangen ein bestimmtes Tun, Dulden oder Unterlassen von der Grundstückseigentümerin/dem Grundstückseigentümer. Voraussetzung ist allerdings, dass sich diese Verpflichtungen nicht bereits aus anderen öffentlich-rechtlichen Vorschriften ergeben.

Falls eine im Baulastenverzeichnis der Stadt Sundern eingetragene Baulast aus öffentlich-rechtlichen Gründen nicht mehr notwendig ist, kann sie auf Antrag gelöscht werden.

  • Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen
    - Landesbauordnung (BauO NRW) -
  • Gebührengesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (GebG NRW)
  • Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung (AVwGebO NRW)
  • Fachbereich 5: Arbeiten und Leben in Sundern
  • Abteilung 5.4: Sicherheit, Schutz und Ordnung

Ihre Ansprechperson

Herr Jürgen Loerwald

j.loerwald@​stadt-sundern.de 02933 / 81 - 170Adresse | Öffnungszeiten | Details