Erneuerung Überbau Brücke Selscheder Weg ü.d. Röhr

(05.10.2020)

Information zu einer Verkehrsbeeinträchtigung durch Vollsperrung

Das Einheben der neuen Fußgängerbrücke aus Aluminium ist für den 09.10.2020 in der Zeit von 05:00 – 18:00 Uhr mit Hilfe eines Autokranes geplant.

In dieser Zeit ist der Selscheder Weg im Bereich der Baustelle durch eine Vollsperrung für den motorisierten Verkehr gesperrt, Umleitungen werden vor Ort ausgeschildert.
Die Zufahrt zur Mühlenstraße und zur Waldstraße über den Selscheder Weg ist für die Anlieger frei.

Für den Fußgängerverkehr wird während der Vollsperrung ein Notgehweg über die angrenzende Straßenbrücke eingerichtet.

Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Bereich zu umfahren.

Sollten die Arbeiten schneller abgeschlossen werden können als geplant, wird die Straße auch schon früher für den Verkehr freigegeben.

Die betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.


(02.09.2020)

Information zu einer Verkehrsbeeinträchtigung durch Vollsperrung

Der Abriss der alten Brückenplatte der Fußgängerbrücke ist für den 05.09.2020 in der Zeit von 06:00 – 18:00 Uhr geplant.

In dieser Zeit ist der Selscheder Weg durch eine Vollsperrung für den motorisierten Verkehr gesperrt, Umleitungen werden vor Ort ausgeschildert.

Für den Fußgängerverkehr wird während der Vollsperrung ein Notgehweg über die angrenzende Straßenbrücke eingerichtet.

Die betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.


(26.08.2020)

Der geplante Ersatzneubau der Fußgängerbrücke am Selscheder Weg wird am Montagmorgen, 31.08.2020, mit der Baustelleneinrichtung beginnen und wird voraussichtlich nach 10 Wochen Bauzeit abgeschlossen werden.

Für die Erstellung der neuen Fußgängerbrücke bestehend aus einer vorgefertigten Aluminiumkonstruktion muss zunächst die alte Brückenplatte abgebrochen und die vorhandenen Widerlager müssen für die neue Auflagerkonstruktion vorbereitet werden.

Die Aluminiumbrücke wird am Ende mit einem Autokran in die vorbereiteten Widerlager eingehoben.

Für den Fußgängerverkehr wird während der Bauzeit ein Notgehweg über die angrenzende Straßenbrücke eingerichtet.

Der motorisierte Verkehr wird einspurig aufrechterhalten und durch eine Baustellen-Ampelanlage geregelt.

Die betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.


(22.06.2020)

Irrtum bei Baufirma

Die Verkehrssicherung am Selscheder Weg in Höhe der Brücke über die Röhr hat bei einigen Mitbürgern für Verwunderung gesorgt, da dort trotz Ampelbetrieb und Absperrung keine Bautätigkeit zu erkennen ist.
Die Stadt Sundern plant hier auf Grund des maroden Zustandes die Erneuerung des Gehwegteils der Brücke.
Das mit der Ausführung der Arbeiten beauftragte Tief- und Straßenbauunternehmen hatte mit den Absicherungsarbeiten eine Fachfirma aus Duisburg beauftragt. Scheinbar ist es bei der Absprache zu den zeitlichen Vorgaben zu einer Kommunikationspanne zwischen den ausführenden Unternehmern gekommen, da sich der jetzige Einrichtungstermin auf einen veralteten Baubeginn bezieht.
Die Stadt Sundern hat das Unternehmen aufgefordert, die Einrichtung bis spätestens Montagabend wieder zu entfernen und bittet die bis dahin entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

(13.02.2020)

Die Baumaßnahme ist vergeben. Zurzeit laufen die Bauvorbereitungen (Vorfertigung der Aluminiumbrücke). Sobald der Bauzeitenplan feststeht, wird die Verwaltung wieder informieren.