Ihr Anliegen

Sportstätten

Sporthallen
In 10 städtischen Einfachsporthallen, 1 Dreifachsporthalle und 1 Gymnastikraum können die Sunderner Schulen ihren Sportunterricht durchführen. Nachmittags, abends und an den Wochenenden können Sportvereine, private Sportgruppen und Teilnehmer an Breitensportkursen die Sporthallen nutzen. Der LandesSportBund stellt 1 weitere Dreifachhalle und 1 Mehrzweckhalle in der Willi-Weyer-Schule in Hachen bereit. Die Abteilung 4.1 Bildund und Betreuung betreut die städtischen Sporthallen vor allem durch Belegung der Sporthallen, Unterhaltung der Einrichtungen (Sportgeräte) und die Instandhaltung der Gebäude. Erwachsene zahlen für die Nutzung der Hallen ein Entgelt.

Sportplätze
Die 3 städtischen Tennen-, 2 Naturrasen- und 6 Kunstrasenplätze einschl. der Umkleidegebäude/ Umkleideräume sowie das Kleinspielfeld werden von der Abteilung 5.1. Bürgerservice in den Bereichen Sportplatzpflege, Instandhaltung und Investitionen betreut. Auf der Grundlage von Verwaltungsverträgen regeln die sportplatznutzenden Vereine eigenverantwortlich den Betrieb auf den Sportplatzanlagen einschließlich der Bewirtschaftung und Unterhaltung der Umkleidegebäude. Ansprechpartner bei Belegungen sind die jeweils sportplatznutzenden Vereine. Ein weiterer Tennen- und ein Rasensportplatz sowie zwei Mehrzweckspielfelder sind auf dem Gelände der Willi-Weyer-Schule des LandesSportBundes in Hachen vorhanden.

Tennisplätze
Bis auf 4 Tennisplätze in Langscheid sind sämtliche Tennisplatzanlagen und die Tennishalle in Sundern in privater Hand. Eigentümer und Betreiber der Anlagen sind die Sportvereine.

 
Im Stadtgebiet stehen den „Wasserratten“zur Verfügung:

  • 1 Sport-Hallenbad im Schulzentrum Sundern
  • Lehrschwimmbecken im Schulzentrum Hachen
  • 1 Schwimmbad (Lehrschwimmbadgröße) im Haus des Gastes in Langscheid und
  • 1 Naturfreibad (Strandbad) in Langscheid am Sorpesee sowie
  • 1 Lehrschwimmbecken in der Willi-Weyer-Schule in Hachen

In den Hallenbädern wird der Schwimmunterricht der Schulen sichergestellt. Außerdem haben die Vereine und die Öffentlichkeit die Möglichkeit der Badnutzung.  Das Hallenbad Sundern und das Bad im Haus des Gastes und die Freibäder werden von der Sorpesee GmbH betrieben. Als Einrichtung des LandesSportBundes wird das Lehrschwimmbecken in der Willi-Weyer-Schule auch dort verwaltet. 

  • Abteilung 5.1: Bürgerservice
  • Fachbereich 5: Arbeiten und Leben in Sundern

Ihre Ansprechpersonen

Frau Stefanie Pleier

s.pleier@​stadt-sundern.de 02933 / 81 - 172Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Stefanie Kükelheim

s.kuekelheim@​stadt-sundern.de 02933 / 81 - 211Adresse | Öffnungszeiten | Details