Kultur- und Begegnungszentrum

Alle Bürger*innen sind eingeladen an der „Erfolgsgeschichte für Sundern“ mitzuschreiben!


Der Machbarkeitsprozess für ein Haus der Kultur und Begegnung ist gestartet.

Ein Haus der Kultur und Begegnung in Sunderns Innenstadt???
Im Zentrum Sunderns soll ein lebendiger und fester Ort für Kultur und Begegnung entstehen.
Die Vision ist, dass sich Bürgerinnen und Bürger dort treffen können, Kulturveranstaltungen erleben, Räume mieten, Künstler*innen über die Schulter schauen, Kulturaktive Austausch finden, Raum und Zeit für Kultur und Begegnung zur Verfügung steht.
Und dass alles in einer offenen einladenden Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt.

Am Anfang stehen Visionen und Ideen und diese werden im Lauf eines Prozesses immer mehr konkretisiert bis ein realisierbares Projekt entwickelt ist.
Dieser sogenannte Machbarkeitsprozess wird von Büro startklar a+b GmbH begleitet.

Ihr Engagement und Ihre Begeisterung werden das Haus für Kultur und Begegnung zu einem wichtigen Lebens- Identifikations-  und Ankerpunkt in der Innenstadt machen.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um den Machbarkeitsprozess.
Bei Fragen, Anregungen, Wünschen, Ideen steht Uta Koch, Kulturbeauftragte der Stadt Sundern sehr gerne zur Verfügung. Einfach anrufen oder eine Mail schreiben.

Weitere Informationen

Sammlung der Visionen, Ideen und Wünsche [mehr]


Pressemitteilungen [mehr]


Der Projektablauf mit Zeitschiene [mehr]


Was passiert gerade? [mehr]